Rad- und Wanderweg "Alter Postweg"


Gut Conow schafft Rad-und Wanderweg „Alter Postweg“ (Schwarz markiert)

"Alter Postweg" Schwarz markiertAm 12. Mai weihte Landesinnenminister Lorenz Caffier im Beisein der Feldberger Bürgermeisterin, Constance Lindheimer, und dem Chef der Gut Conow Gruppe, Fritz Jaeger, die Rad- und Wanderstrecke  „Alter Postweg“ ein. Die alte Poststrecke hat schon in früheren Zeiten  die Ortschaften Conow mit Fürstenhagen und Wittenhagen mit Tornowhof verbunden. Mit der Wiederbelebung der alten Trasse können Radfahrer nun die kurvenreiche, enge Landstraße meiden und die einzelnen touristischen Anlaufpunkte auf einem sicheren Wegenetz erreichen. Mit dem Abschluss der Ausbauarbeiten ist der Anschluss zur Berlin-Ostsee-Radwandertrasse hergestellt. Der Streckenverlauf: Boisterfelde-Conow-Fürstenhagen-Wittenhagen-Tornowhof, Länge von 4.700 m; 2,00 m Breite; 0,40m Stärke. Insgesamt 170.000 Euro wurden in das Projekt investiert. Neben Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) wurde die Hälfte der Kosten durch Privatinitiative der Unternehmensgruppe Gut Conow gedeckt.



Wünschen Sie weitere Informationen,
nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Bitte klicken Sie auf den Briefkasten.
Briefkasten für Kontakt


Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen! Diese Seite weiterempfehlen