Wir begrüßen Sie zum "Jagen auf Gut Conow"


Hier können Sie unverbindlich anfragen. WildschweinWenn Sie eine wirkliche Jagd wünschen, bei der nicht ausschließlich die 1 A Trophäe an erster Stelle steht, sondern das jagdliche Erlebnis und die Einmaligkeit die pure Natur zu erleben, dann kann Ihnen unser Revier vieles bieten. So kann es Ihnen z.B. passieren, dass Sie von einem Seeadler in Augenschein genommen werden, der sich wundert, wer in seinem Revier ebenfalls auf die Jagd geht. Oder wenn Sie glauben, dass Sie aus dem Schilf die dumpfen Bässe einer Disco hören, dann ist das "nur" der Paarungsruf der seltenen großen Rohrdommel. Sie hören den charakteristischen Ruf der Kraniche, sehen und hören Störche, genauso wie den Fischadler, die Eisvögel, Rohrweihe, Pirol sowie weitere seltene Tiere wie Unken und Fischotter.

FuchsZurück zur Jagd. Wie läuft die Jagd auf Gut Conow ab?

In den Monaten Mai - August können Sie als Einzeljäger in einem für Sie reservierten Revierteil männliches Rehwild aller Altersklassen ohne Stückzahlbegrenzung, sowie Raubwild wie Fuchs und Marderhund allein bejagen, oder Sie werden von unserem Berufsjäger an weitere Erfolg versprechende Plätze im Revier geführt, wo Sie Überläufer und Raubwild nach genauen Vorgaben bejagen können. Mit dem Berufsjäger vereinbaren Sie auch alle Details, wie z.B. Zeiten, Wildbergung und Wildversorgung.

Im Herbst und Winter (Nov. und Dez.) veranstalten wir 5 Gesellschaftsjagden, davon 3 auf Enten und 2 auf Schwarzwild/Damwild/Rehwild.

DamwildBei den Drückjagden auf Schwarzwild können Sie mit großen Strecken von Überläufern und Frischlingen rechnen. Vielleicht taucht auch ein Keiler vor Ihrem Stand auf. Bachen werden grundsätzlich nicht geschossen, da wir die gesunde Sozialstruktur der Rotten erhalten wollen.

RehWie läuft die Gesellschaftsjagd ab?

Morgens um 8.00 Uhr werden Sie und die anderen Teilnehmer pünktlich am Treffpunkt erwartet, der nicht weit von Ihrem Hotel liegt. Nach der Begrüßung durch den Beständer erfolgt die Einteilung der Stände und die Verteilung auf die Fahrzeuge. Um die Mittagszeit erhalten Sie eine Stärkung in Form einer deftigen Erbsensuppe und alkoholfreier Getränke. Dann geht es weiter. Am Ende der Jagd finden Sie sich in Ihrem Hotel ein, das mitten im Revier liegt. Dort findet dann das gemeinsame Abendessen statt. Vor dem Abendessen wird die Strecke gelegt und verblasen.

Mit dem gemeinsamen Austausch der Erlebnisse der Jagd klingt der Tag stimmungsvoll aus.

Jagd
1. Einzeljagd ein
einziger Jäger
2. Einzeljagd
bis zu 4 Jäger
3. Entenjagd
max. 4 Jäger
4. Drückjagd
max. 14 Jäger
Zeit ganzjährig
14 Tage
Ende Mai
14 Tage
Anfang Oktober
Anfang September
bis Oktober
November
Dezember
Wild
Rehbock
Raubwild
eventuell Überläufer
Rehbock, Frischlinge,
Keiler, Überläufer,
Raubwild
Enten
Sauen
Damwild
Rehwild
Raubwild
Jagdart
Einzelansitz
Einzelansitz
Treiben an 12 Teichen
auf Enten an 2 Tagen
Drückjagd
von Hochständen an
2 Tagen

Transport

durch das Gut durch das Gut durch das Gut durch das Gut

Preis

Preise auf Anfrage Preise auf Anfrage Preise auf Anfrage Preise auf Anfrage
Unterbringung
 Hotel Alte Schule oder
Hotel Forsthaus am See
(im Revier)

Preise auf Anfrage
Hotel Alte Schule oder
Hotel Forsthaus am See
(im Revier)

Preise auf Anfrage
Hotel Alte Schule oder
Hotel Forsthaus am See
(im Revier)

Preise auf Anfrage
Hotel Alte Schule oder
Hotel Forsthaus am See
(im Revier)

Preise auf Anfrage

Voranfrage:  
  
  
  
Prospekt:  
  
  
  
Anrede:*  
  
Nachname:*
Vorname:
Firma:
Straße:
Wohnort:
Postleitzahl:
E-Mail:*
Telefon:
Fax:
Fragen und
Wünsche:


*= Bitte ausfüllen.

Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen! Diese Seite weiterempfehlen