Die tote Mutter


zurück Übersicht weiter

Ein junger Bauer verlor seine Frau gerade, als sei eine kleine Tochter bekommen hatten, und nach einem Jahr freite er eine andere. Aber diese kümmerte sich nicht viel um das kleine Mädchen, sie wusch es nicht und kämmte es nicht und gab ihm knapp zu essen und ließ die Kleine in einem Loch hinterm Ofen, in der Hell, schlafen.

Einmal wachte die Stiefmutter mitten in der Nacht auf und sah, dass die Mutter des Kindes in ihrem Totenhemd in die Stube kam, zu ihrer kleinen Tochter hinter dem Ofen ging, sie wusch, kämmte und ihr zu essen gab.

So kam sie jede Nacht, bis sie Stiefmutter sich auf ihre Pflicht besann und das Kindchen gut versorgte, dann fand die Mutter Ruhe im Grabe.

Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen! Diese Seite weiterempfehlen