Der Reiter von Wittenhagen


zurück Übersicht weiter

Zwei Männer, von denen der eine Tech hieß, saßen gegen Abend bei einem Wachholderbusch auf der Wittenhägener Scheide, da hörten sie plötzlich Hundegebell, Pferdegetrappel und Peitschenknall, und binnen kurzem sahen sie auch eine Meute großer Hunde daher jagen, denen helles Feuer aus dem Rachen schlug. Ihnen folgte ein Reiter ohne Kopf, der lang ausholend mit einer Peitsche knallte. Voll Entsetzen und Angst duckten sie sich hinter den Wachholderbusch und ließen die wilde Jagd vorüberrasen. Da sie sich ganz still verhielten, wurden sie nicht bemerkt und haben später noch oft von ihrem grausigen Erlebnis erzählt.

Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen! Diese Seite weiterempfehlen